header image

Profitieren Sie von den steuerlichen Begünstigungen im Pflegefall

Der Eintritt einer Pflegesituation ist in der Regel mit einer erheblichen Kostenbelastung für den zu Pflegenden oder den Angehörigen verbunden.

Das österreichische Einkommensteuergesetz sieht diverse Möglichkeiten vor, Kosten, welche durch die Pflegesituation veranlasst werden, unter dem Titel „außergewöhnliche Belastungen“ steuerlich abzusetzen. So sind beispielsweise bei Vorliegen von Pflegebedürftigkeit Pflegeheimkosten oder Pflegekosten, welche im Rahmen von „mobiler Pflege“ anfallen, steuerlich abzugsfähig.

Neben den Pflegekosten können bei Vorliegen einer festgestellten Behinderung auch Kosten, welche im Rahmen der Behinderung anfallen (pauschale bzw. tatsächliche Kosten) steuerlich geltend gemacht werden.

Grundsätzlich sind Pflegekosten bzw. Kosten im Zusammenhang mit einer Behinderung vom Pflegebedürftigen selbst zu tragen und daher bei ihm/ihr steuerlich abzugsfähig. Unter bestimmten Voraussetzungen können Pflegekosten auch von nahen Angehörigen steuerlich geltend gemacht werden.

Lock

Für weitere Informationen müssen Sie eingeloggt sein.

Mitglied werden